WORKSHOPS & SEMINARE 

Deutschland & Schweiz

 

Letzte Termine 2019: 

SEP 21/22 Königs Wusterhausen - Berlin 

Erkenne, respektiere und liebe Deinen Hund

Anmeldung:

BeziehungsFelle

Telefon 01752400080
post(at)beziehungsfelle.de

www.beziehungsfelle.de 

NOV 16/17 Burgbrohl / Erkenne, respektiere und liebe deinen Hund

Kontakt:

Ilona Maur

Buchholz 11  

56659 Burgbrohl

Tel.:  0176-34080047 o. 0171-2844273

Email: 

hundepension.maur(at)gmx.de

www.hundepension-maur.de 

 

 

Schweiz:

 

OKT 19/20 Herznach CH- 5027 

Erkenne, respektiere und liebe Deinen Hund 

Nadja Bloch

Telefon: +41-76 559 76 29

www.einshundeins.ch/kontakt/


OKT 26/27 Riedholz SO /

Erkenne, respektiere und liebe deinen Hund

Anmeldung:
Mensch-Hund Therapie
Denise und Gregor Weber-Zaugg
Weidweg 3
4533 Riedholz
Anmeldung:

info@menschhundtherapie.ch
www.menschhundtherapie.ch

 

 

 

Neue Termine 2020 „LIEBE DEINEN HUND“

 

 25. & 26. April Bamberg

Kontakt & Info:

Bärbl Runggaldier
Amselweg 5
96135 Stegaurach
Telefon: 0951 290914 oder 0172 8540599
E-Mail: info(at)dietreibballschule.de


16. & 17. Mai Riedholz SO

Anmeldung:

Mensch-Hund Therapie
Denise und Gregor Weber-Zaugg
Weidweg 3
4533 Riedholz
Anmeldung: info@menschhundtherapie.ch
www.menschhundtherapie.ch


23. & 24. Mai Landshut

Anmeldung & Info:

Dr.nat.techn. Denise Eberspächer
Am Schmiedlacker 54
D-84028 Landshut, Deutschland
Mobil: +49 (0)176 20396110
EMail: d.eberspaecher(at)herzgefluester.net


06. & 07. Juni Kaltbrunn SG

HUNDE-AKADEMIE SCHWEIZ

c/o Dog’s-Trekking GmbH
Kantonsstrasse 60a
CH-8864 Reichenburg
Phone: +41 (0)78 649 67 02
www.hunde-akademie.ch
schule(at)hunde-akademie.ch

 

20. & 21. Juni Essen

Anmeldung & Info:
t.t.m.- therapie.tier.mensch.
Lauterstr. 51-1
73563 Mögglingen

Frauke Sondermann-Wiedmann
Fon 0177-2495158 / 07174-296152
Mail: frauke.sondermann@therapietiermensch.de

05. & 06. Sept. Berlin

Anmeldung und Info:

BeziehungsFelle
HundeVerhaltensTherapie
Denise Schreiber
in der Tierarztpraxis am Schloss
Scheederstr. 53, 15711 Königs Wusterhausen
Telefon 01752400080
post@beziehungsfelle.de
www.beziehungsfelle.de

 

12. & 13. Sept. Riedholz SO

Anmeldung:

Mensch-Hund Therapie
Denise und Gregor Weber-Zaugg
Weidweg 3
4533 Riedholz
Anmeldung: info@menschhundtherapie.ch
www.menschhundtherapie.ch



Persönlicher Besuch

José hilft dem Menschen, er gibt traumatisierten Hundebesitzern wieder Kraft, Mut und Zuversicht. Für José ist es normal, dass die Menschen die sich an ihn wenden oftmals schon vieles andere ausprobiert haben und er so als letze Chance zur Rettung der Mensch- Hund- Beziehung gerufen wird.

In einem individuellen zwei Tages Besuch, nimmt José dann den Menschen an die Hand, öffnet ihm die Augen und findet einen Lösungsweg. Mit einem neuen Bewusstsein kann der Mensch dann die Probleme der Vergangenheit vergessen und mit dem individuellen Lösungsansatz von José die Probleme lösen und das Vertrauen in sich selbst wieder finden. 

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei uns im Büro.

Neu ab 2020 Gruppen Seminar „Liebe Deine Hund“

 „ Richtig kommunizieren, so bauen Sie beim spazierengehen Bindung auf“

1.TAG


10:00 bis 13:00 Uhr (Vortrag)
· Wie schafft man eine Bindung zum Hund und was bedeutet Bindung? 
· Was bedeutet «Strukturierter Spaziergang» und wie verbessert sich dadurch die
Beziehung zum Hund? 
· Was bedeutet dabei der richtige Umgang mit der Hundeleine.
***Pause***
14:00 bis 16:00 Uhr
Das in der Theorie gehörte wird in der Praxis umgesetzt 

und wir machen einen gemeinsamen strukturierten Spaziergang nach José Arces Methode©



2.TAG


10:00 Uhr
Es wird kontrolliert, ob jeder Teilnehmer verstanden hat, dass Gelernte auf einem strukturierten Spaziergang umzusetzen.
11:00 bis 13:00 Uhr (Vortrag)
· Was bedeutet Freiheit?
· Wieviel Freiheit braucht mein Hund?
· Erklärungen warum „Menschen“ Probleme mit der Beziehung zu ihrem Hund haben?
· Wie zeige ich meinem Hund, dass er mir immer vertrauen kann?
***Pause***
14:00 bis 15:00 Uhr (Vortrag)
· Wie muss ich mich als Mensch verhalten, wenn ich die Ursache für das Problem bin?
· Wie helfe ich meinen Hund dann...?

Allgemeine Informationen
Im Seminar werden generelle Erklärungen gegeben.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Teilnehmer mit Hund beschränkt. Ein Teilnehmer kann mit mehreren Hunden kommen, wenn diese zu seinem Rudel gehören und wird mit gleicher Intensität behandelt wie ein Teilnehmer mit einem Hund. Begleitpersonen können zu einem vergünstigten Betrag teilnehmen. Zuschauer sind nicht erwünscht.
In dem theoretischen Seminarteil, dürfen die Hunde gerne dabei sein. Wichtiger Hinweis: Jeder Teilnehmer ist verantwortlich für seinen eigenen Hund. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass sein Hund im theoretischen Seminarteil ruhig bleibt und das Seminar nicht stört.
Wer sich dazu nicht in der Lage sieht, sollte sich einen Begleiter mitbringen der sich in diesen theoretischen Seminarteilen um den Hund kümmern kann.
Achtung: Die Zeiten am Sonntag können sich um eine Stunde vor verschieben, falls der Rückflug von José früher geht.

Exklusive für Hundetrainer & Dogwalker

 

Zertifiziert arbeiten, nach der José Arce Methode©

Sie sind Hundetrainer oder Dogwalker und lieben Ihre Arbeit, Hunde und Menschen und möchten Ihre Leidenschaft und Ihren Beruf spezieller und erfolgreicher machen? Sie möchten all das spannende und vielfältige Wissen und Josés Geheimnisse erwerben, die erforderlich sind, um Menschen und Hunden nach der José Arce Methode© eine Hilfe zu sein? In der Erziehung oder Beschäftigung eines Hundes, aber auch als Berater bei Alltagsproblemen?

José Arce vermittelt Ihnen in diesem mehrtägigen Seminar, dass Wissen, das nötig ist, um Ihre zukünftigen Kunden für sich zu begeistern und um sich erfolgreich etablieren zu können. Tiefgreifende Kenntnisse aus den Bereichen Kundenkommunikation, Trainingsplanung nach Josés Methode© warten auf Sie. José Arces Methode© ist modern und anschaulich aufbereitet und ermöglicht Ihnen ein angenehmes und flexibles Lernen.

Hundetrainer, die nach Josés Arces Methode© arbeiten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:
– Gelassenheit
– Konsequenz
– Beobachtungsgabe
– soziale Kompetenzen
– klare Kommunikation
– Pflichtbewusstsein
– Bereitschaft zu hinterfragen
– wissenschaftliche Neugier

Verfügen Sie über folgende Eigenschaften, welche unsere Werte auszeichnen?
– Gewaltfreies Training mit Hunden
– Gefühlvoller und sensibler Umgang mit Mensch & Hund

Inhalt des Lehrganges:
– Tiefgreifende Kenntnisse aus den Bereichen Kundenkommunikation
– Trainingsplanungnach Josés Methode©

 

Bewerben Sie sich jetzt für dieses Seminar und verpassen Sie nicht die Gelegenheit erfolgreich Menschen und Hunden mit der Methode von José Arce zu helfen.

 

 

 

 

 

AGB für: 

Tagesbesuche, Seminare und Workshops mit José Arce 

1.Allgemeines

Allen Workshops, Seminaren oder Einzeltrainings von José Arce liegen diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ zu Grunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen oder Ergänzungen bzw. Änderungen dieser AGB sind nur wirksam, wenn Sie schriftlich festgehalten und von José Arce schriftlich bestätigt wurden.

2.Teilnahmevoraussetzungen

Grundsätzlich kann jeder volljährige Hundehalter, unabhängig von der Rasse und dem Alter seines Hundes, an den Angeboten teilnehmen. Ebenfalls ist eine Teilnahme ohne Hund möglich.

Wenn für einzelne Workshops, Seminare oder Einzelstunden besondere Zulassungsvoraussetzungen gelten, so muss der Teilnehmer/die Teilnehmerin diese erfüllen.

Minderjährige dürfen nur in Begleitung ihrer Eltern, oder einer anderen erwachsenen Aufsichtsperson, an den Angeboten teilnehmen.

Alle teilnehmenden Hunde müssen über einen aktuellen Impfschutz, insbesondere gegen Tollwut, verfügen. Dies ist, bei Bedarf, durch Vorlage des Impfausweises nachzuweisen.

Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen, welche auf Verlangen nachzuweisen ist.

Die Teilnahme an den Workshops, Seminaren oder Einzelstunden erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers/der Teilnehmerin. Gleiches gilt für alle Begleit- und Besuchspersonen.

Der Kunde haftet für alle von ihm oder seinem Hund während des Programmes verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Hunde mit ansteckenden Krankheiten dürfen nicht an Gruppenangeboten teilnehmen. Auch über eventuelle chronische Krankheiten und andere gesundheitliche Einschränkungen sowie Verhaltensauffälligkeiten des Hundes, insbesondere über aggressive Verhaltensweisen gegenüber Menschen oder anderen Hunden (z.B. Schnappen, beißen, Beißvorfälle in der Vergangenheit), ist das José Arce Team rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren.

Hündinnen dürfen während der Läufigkeit nicht an Gruppenangeboten teilnehmen.